Schnelles Fußpeeling (nicht nur) für den Sommer

DIY-Idee: Selbst gemachtes Fußpeeling für den Sommer
Für eine entspannende Fußpflege: ein schnell selbst gemachtes Fußpeeling mit ätherischen Ölen und Kräutern

Es wird wieder heiß, die Flip Fops warten auf ihren Einsatz und spätestens jetzt wird der ein oder andere den Fokus der Körperpflege auf die vernachlässigten Füße werfen. Ob für den großen Sommer-Auftritt oder zur Entspannung:  Nach einem warmen Fußbad und der Anwendung mit dem selbst gemachten Fußpeeling aus natürlichen Zutaten läuft es wieder – im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Fußpeeling lässt sich aus haushaltsüblichen, natürlichen Zutaten im Handumdrehen selber machen.

Zubehör für das natürliche und schnelle DIY-Fußpeeling:

  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Natron
  • 1 EL grobes, körniges Salz
  • 2 EL Sheabutter
  • 20 Tropfen ätherisches Öl nach Belieben, z. B. Zitrone, Salbei, Rosmarin oder Lavendel
  • nach Belieben: getrocknete Kräuter

Zubehör für das selbst gemachte Fußpeeling:

  • ein Glas (z. B. leeres Schmandglas) mit Schraubverschluss
  • eine Tasse Olivenöl
  • optional: Rosmarinöl
  • ein paar dünne Socken

Zeitaufwand für das selbst gemachte Fußpeeling:
5 Minuten

Schritt 1: Zutaten für das Fußpeeling zusammen mixen

Zucker, Natron und das grobkörnige Salz sind die idealen „Schleifmittel“ für die Hornhaut. Die Sheabutter sorgt für den nötigen Kit. Zuerst die trockenen Zutaten in einem Glasbehältnis verrühren, dann die Sheabutter untermengen. Zum Schluss die getrockneten Kräuter und die ätherischen Öle untermischen.

Das Fußpeeling für die Fußpflege lässt sich einfach und unkompliziert selber machen
Die Kräuter und ätherischen Öle für das DIY-Fußpeeling könnt ihr nach Belieben wählen: Lavendel entspannt, Rosmarin regt die Durchblutung an

Schritt 2: Fußbad nehmen

10 Minuten lang ein Fußbad nehmen und die Füße ein wenig „einweichen“ lassen. Für den zusätzlichen Wellness-Faktor und frischen Duft ein paar Tropfen Rosmarinöl in das Fußbad geben. Anschließend die Füße gut abtrocknen.

Schritt 3: Füße mit dem DIY-Peeling einreiben

Die Füße mit dem Peeling einreiben und sanft einmassieren. Das Fußpeeling anschließend mit warmem Wasser abspülen.

Das DIY-Fußpeeling besteht aus grobkörnigem Salz, Zucker und Natron gegen die Hornhaut, Sheabutter hält die Haut geschmeidig, die Kräuter haben eine belebende und duftende Wirkung. Perfekt für die entspannte Fußpflege und für den großen Auftritt der Füße in Flip Flops
Entspannte Fußpflege: das selbst gemachte Fußpeeling aus Salz, Zucker, Natron, Sheabutter und getrockneten Kräutern

Schritt 4: Füße eincremen

Mit einer Bodylotion oder einer Fußcreme die Füße großzügig auftragen, eincremen und ebenfalls einmassieren. Dünne Socken anziehen und die Creme am besten über Nacht einziehen lassen.

Entspannte Fußpflege mit selbst gemachten Fußpeeling aus natürlichen Zutaten: Zucker, Salz, Natron, Sheabutter, Kräuter und ätherischen Ölen. Pflegt und entspannt die Füße
Vor dem DIY-Fußpeeling ein 10-minütiges Fußbad nehmen und nach dem Peeling die Füße ausgiebig eincremen

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Wer es noetig hat, sollte es anwenden.

    Liebe Gruesse

    Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s