Gute Oster-Laune mit Emoji-Ostereier

Keine Lust auf die herkömmlichen Ostereier? Dann sind die Emoji-Eier vielleicht das Richtige für eine Oster-Überraschung der anderen Art.

Emojis-Ostereier sind ein Ostergeschenk der besonderen Art - die Ostereier lassen sich ganz einfach kreativ gestalten
Die Emojis-Ostereier bringen gute Laune ins Osternest

Zubehör für die kreativen Emoji-Ostereier

  • Eier
  • Gelbe Farbe zum Eierfärben (je nach Intensität Flüssigfarbe zum Kaltfärben oder deckende Aufmalfarbe)
  • Essig
  • Edding-Stift

Schritt 1: Eier fest kochen

Die Eier für 8 Minuten in heißem Wasser mit 2 EL Essig fest kochen.

Schritt 2: Eier gelb färben

Zuerst habe ich die Eier mit einer flüssigen Kaltfärbemethode gelb eingefärbt. Das Ergebnis war allerdings nicht sehr intensiv, also nicht so, wie ich mir das Emoij-gelb für die Ostereier vorgestellt hatte.

Die Osterieier hart kochen. Für die Emoji-Ostereier wird das Ei gelb gefärbt.
Mit der Flüssigmethode werden die gekochten Eier ein paar Minuten in die Farbe getunkt. Die gelbe Farbe kam allerdings nicht sehr stark heraus

Das „Gesicht“ des Emojis sollte also noch intensiver gelb werden. Zum Glück hatte ich noch eine Oster-Malpalette daheim, die ich bisher noch nie benutzt hatte – malen war noch nie meine Stärke. Aber für die Gesichts-Emoji-Fläche haben die bescheidenen Zeichenkünste doch ausgereicht 😉

Das Osterei-Emoji bekommt durch die Osterei-Malfarbe ein sattes Gelb verpasst
Das „Gesicht“ des Osterei-Emojis bekommt mit der Malfarbe ein stärkeres Gelb verpasst

Schritt 3: Emoji-Gesicht auf das Osterei aufmalen

Der Vorteil an den gestalteten Ostereiern mit Emojis: Man muss nicht groß künstlerisch begabt sein. Ich habe auf einem nicht-gefärbten Ei einen Emoji-Testlauf gemacht. Für eine gute Oster-Stimmung, habe ich mich für das zwinkernde Emoji entschieden. Das kommt mit recht wenigen Strichen aus und ist einfarbig. Nachdem die Gestaltung des Test-Eis gelungen war, nahm ich das als Vorlage für die finalen Emoji-Ostereier.

Das Emoji-Motiv wird mit einem Edding auf die Ostereier aufgemalt. Das ist garantiert eine kreative Gestaltung für Ostern
Mit dem Edding wird das Emoji auf das Ei gemalt. Wer im Zeichnen ein wenig unsicher ist, kann mit einem unbemalten Ei einen Testlauf machen

Mit dem Edding das Emoji-Motiv auf die bemalten Eier auftragen.

Die Emoji-Ostereier machen sich perfekt als Oster-Überraschung im Eierkarton oder im selbst gebastelten Osterkorb.

Emojis-Ostereier sind ein Ostergeschenk der besonderen Art - die Ostereier lassen sich ganz einfach kreativ gestalten

Viel Spaß beim Selber- und Nachmachen!

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. creativtraum sagt:

    Hallo Another DIY,

    Lustige Idee. Klasse Anleitung dazu.
    Habe auch gerade gesehen das du dich bei mir als Follower eingetragen hast. Vielen Dank dafür, ich freue mich wirklich sehr darüber.

    Viele Grüße
    Creativ Traum

    Gefällt 1 Person

    1. Danke sehr, freue mich ebenfalls 🙂 Viele Grüße, Nadja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s